Komödie

Vom Gießen des Zitronenbaums

Der Künstler Elia lebt in Nazareth, in seinem Garten wächst ein Zitronenbaum. Doch die Nachbarn stehlen ihm seine Früchte. Er hat genug - er möchte dahin gehen, wo Frauen frei und Menschen tolerant sind, wo er als Künstler anerkannt wird - und wo niemand seine Zitronen stiehlt. Er reist nach Paris und New York, doch heimisch fühlt er sich nicht. Und er muss feststellen, dass der Diebstahl von Zitronen nur zu den kleinen Übeln zählt.