Dresden, DDV-Stadion - Sa. 2. Juni 2018

Die Toten Hosen (Punkrock)

Die Toten Hosen kommen auf ihrer "Laune der Natour 2018" am 2. Juni in das DDV-Stadion nach Dresden. Im vergangenen Jahr ist das aktuelle Album "Laune der Natur" erschienen und hat die Spitzenposition der Charts in Deutschland erreicht. Ihr langanhaltender Erfolg macht die Toten Hosen zu einer Ausnahmeerscheinung: So sind nicht nur viele Fans der ersten Stunde dabei, es wachsen auch neue Supporter nach. Dass die deutsche Punkrock-Band es schafft, mit ihren Liedern Menschen der unterschiedlichsten Altersgruppen und Gesellschaftsschichten zu begeistern, ist ihre Erfolgsformel . Leben bedeutet Vielfalt, und diese spiegelt sich in der Musik und den Texten der Toten Hosen wieder. "Laune der Natur" ist ein Paradebeispiel dafür: Tod und Vergänglichkeit sind ein Thema, aber auch freudvolle Momente. Über musikalische Grenzen setzen sich die Toten Hosen schon seit einigen Alben konsequent hinweg. Ihre Wurzeln haben sie in der Punkbewegung der 70er und 80er. Das Fundament ist stets schnörkelloses Rock-Handwerk. Trotzdem haben sie sich in den letzten Jahren stilistisch weit geöffnet. Da stehen die hosentypischen Vollgas-Kracher neben knalligem Powerpop, Balladen und Hymnen. Foto: dpa