A Cappella Fest Kombiticket 20.09. bis 22.09.2019 mit Viva la musica & Octavians, LaLeLu - a cappella comedy, Ingenium Ensemble

Bad Salzungen, Bad Salzungen - Fr. 20. September 2019

A Cappella Fest Kombiticket 20.09. bis 22.09.2019 mit Viva la musica & Octavians, LaLeLu - a cappella comedy, Ingenium Ensemble

Freitag, 20.09.2019, Aula des Dr.-Sulzberger-Gymnasiums Viva la musica & Octavians: Wie es von Anfang an Tradition ist, eröffnen wir das A-Cappella-Fest mit einem Doppelkonzert, in dem wir abwechselnd mit einer anderen Gruppe auf der Bühne stehen. Die Octavians gehören zu den bekanntesten Vokalensembles Deutschlands. Sie sind mehrfacher Preisträger verschiedener A-cappella-Wettbewerbe und brillieren durch ihren homogenen Klang und ihre musikalische Vielseitigkeit. Dabei gelingt ihnen die Gratwanderung zwischen humoristischem und geistlichem Liedgut. Ihre drei Countertenöre verleihen der Gruppe eine unverwechselbare Klangfarbe und ermöglichen ihr auf diese Weise ein Spektrum vom höchsten Sopran bis zum tiefen Bass zu intonieren. In den 13 Jahren ihres Bestehens erweiterte sich das Repertoire der Octavians stetig und umfasst mittlerweile geistliche und weltliche A-cappella-Werke aus über acht Jahrhunderten von den Anfängen der Mehrstimmigkeit bis zum zeitgenössischen Jazz und Pop. Samstag, 21.09.2019, Pressenwerk Bad Salzungen LaLeLu - a cappella comedy: Sie können gut singen. Sie sehen gut aus. Sie sind wahnsinnig komisch. Und sie brauchen kein einziges Instrument, um musikalisch das Haus zu rocken: LaLeLu, die ultimative A-cappella-Sensation aus Hamburg! Mit ihrem einzigartigen Mix aus Gesang und Komik, Show und Parodie, Pop und Klassik begeistern sie seit 20 Jahren mit unbändiger Spielfreude Publikum und Presse zwischen Flensburg und Zürich. In Bad Salzungen präsentieren sie ihr aktuelles Programm: "Die Schönen und das Biest" Sonntag, 22.09.2019, Stadtkirche Bad Salzungen Ingenium Ensemble: Sechs junge Sängerinnen und Sänger aus Ljubljana (Slowenien) bilden zusammen das Ingenium Ensemble, das im Herbst 2009 gegründet wurde. Das Repertoire der Gruppe kennt kaum Grenzen und reicht von der geistlichen Musik der Renaissance über die Romantik bis hin zum Jazz- und Popsong. Ein besonderes Augenmerk gilt dabei Arrangements von slowenischen Voksliedern sowie Kompositionen junger, zeitgenössischer Komponisten aus Slowenien. In welcher Sparte sich die Sänger auch bewegen, immer ist musikalischer Höchstgenuss und beste Unterhaltung garantiert.